• Home
  • Archive by category 'Allgemein'
  • Page 4

Archiv ‘Allgemein’

Cäcilienfeier 2015 – Siegfried Kröss neues Ehrenmitglied

Zusammen mit dem Kirchenchor wurde am 22. November die Messe am Cäciliensonntag musikalisch umrahmt. Nach dem Gottesdienst gab die Kapelle auf dem Kirchplatz noch ein kurzes Marschkonzert, bevor sich beim Gasthaus Bachmann alle Mitglieder und Ehrenmitglieder mit ihren Partnern, sowie die Ehrengäste versammelten, um nach einem Aperitif dem offiziellen Teil der Cäcilienfeier beizuwohnen. Der Obmann Thomas Oberrauch begrüßte alle Anwesenden und gleich daran folgte der Tätigkeitsbericht der Schriftführerin Barbara Pechlaner. Die Ansprachen des Kapellmeisters Andreas Andergassen, des Feuerwehrhauptmannes Heinrich Schweigkofler und des Ortsvorstehers Alexander Öhler betonten immer wieder die Wichtigkeit der Vereinstätigkeit im Dorf.

So wie jedes Jahr wurden auch heuer die Fleißigsten der Musikkapelle mit einem kleinen Geschenk geehrt. Sechs Mitglieder haben maximal dreimal bei den Proben bzw. Auftritten gefehlt, was bei ca. 60 Verpflichtungen eine respektable Leistung darstellt.

Die Fleißigen: Katja Seebacher, Nadia Schweigkofler, Markus Mair, Stefan Pircher, Roland Kral, Thomas Oberrauch mit Vizeobmann Matthias Wiedenhofer

 

Den Höhepunkt der heurigen Feier stellte die Verleihung einer Ehrenmitgliedschaft dar: „Sieger“ Siegfried Kröss wurde für seine 50-jährige Tätigkeit in der Musikkapelle diese Auszeichnung in Form einer Urkunde überreicht. Siegfried war nicht nur ein einfacher Musikant, er gehörte auch über eine lange Zeit dem Ausschuss an, war über 20 Jahre unser Kellermeister und blieb uns in dieser Funktion auch nach seinem Austritt erhalten. Immer dann, wenn Not am Mann war, konnte man den Sieger fragen, der ohne großes Aufsehen stets zur Stelle war. Für seinen unermüdlichen Einsatz möchte ihm die Kapelle nochmals recht herzlich danken.

Blumen gab es für seine Frau Hilde, die für die Sauberkeit im Probelokal sorgt und gleichzeitig unser guter Geist bei den Trachten ist, als auch für unsere langjährige Gönnerin und Ehrenmitglied Anni Lang.

Das Mittagessen wurde gemeinsam mit dem Kirchenchor im Gasthaus Plörr eingenommen. Mit einem netten Nachmittag und einem Kuchenbuffett endete unser Feiertag. Mit dem Cäciliensonntag geht für die Kapelle das Musikjahr zu Ende.

Weitere Fotos gibt es hier.

 

Cäcilienfeier – zwei verliehene Ehrenzeichen und fünf aufgenommene Jungmusikanten

Zusammen mit dem Kirchenchor wurde die Messe zu Ehren der hl. Cäcilia gestaltet. Im Anschluss daran gab die Kapelle noch ein kleines Marschkonzert vor der Kirche, bevor die weltlichen Feierlichkeiten im Gasthof Bachmann fortgesetzt wurden.

Obmann Thomas Oberrauch begrüßte die Ehrengäste, den Kapellmeister Andreas Andergassen, die zahlreich erschienenen Mitglieder der Kapelle mit Partnerinnen, sowie die verdienten Ehrenmitglieder. Ein kurzer Tätigkeitsbericht der Schriftführerin Barbara Pechlaner ließ das vergangene Musikjahr noch einmal Revue passieren.

Gleich fünf neue Mitglieder konnten an diesem Cäciliensonntag offiziell in den Verein aufgenommen werden. Florian Oberrauch und Jakob Schweigkofler unterstützen ab jetzt das Schlagzeugregister, Maria Öhler und Katia Seebacher spielen Klarinette und Nadia Schweigkofler wirkt mit der Querflöte mit. Bereits seit dem Sommer probten die fünf Jungmusikanten mit voller Begeisterung und großem Einsatz in der Kapelle mit. Nun hieß sie der Obmann offiziell im Verein herzlich willkommen und wünschte ihnen viel Freude mit der Musik. In Folge wurden die Fleißigsten der Musikanten prämiert.

An zwei Mitglieder konnte ein Ehrenzeichen für ihre langjährige Mitgliedschaft in der Musikkapelle Oberinn verliehen werden:

Karl Pechlaner erhielt das Verbandsehrenzeichen in Gold für seine 40-jährige Tätigkeit im Verein, dem er acht Jahre als Obmann vorstand. An den Obmann-Stellvertreter Matthias Wiedenhofer konnte das Verbandsehrenzeichen in Bronze (15 Jahre) verliehen werden.

Weitere Anerkennungen gingen an Siegfried Kröss, unserem langjährigen Kellermeister, an Hilde Kröss, der guten Fee bei den Trachten und verantwortlich fürs saubere Probelokal sowie an Anni Lang, Ehrenmitglied und großzügige Gönnerin unserer Kapelle.

Pater Olaf Wurm dankte der Kapelle für ihre Tätigkeit und auch Feuerwehrkommandant Heinrich Schweigkofler zeigte sich über die gute Zusammenarbeit erfreut. Der Ortsvorsteher Elmar Vigl unterstrich die Wichtigkeit des Wirkens einer Musikkapelle für die Dorfgemeinschaft.

Nach dem formellen Teil wurde bei einem feinen Mittagessen gefeiert und das Vereinsjahr gebührend abgeschlossen.

Jungmusikanten 2014

Ehrung MatthiasEhrung Karl

 

Pater Olaf wird 50!

Unser lieber Pfarrer Pater Olaf feierte seinen 50sten Geburtstag am 12. September mit der Abhaltung eines Dankesgottesdienstes in Oberinn. Der Einzug zur Kirche wurde von der Musikkapelle mitgestaltet, während der Kirchenchor von Oberinn die Messe feierlich umrahmte. Nach der Dankesfeier spielten wir bei bereits eingebrochener Nacht ein kleines Ständchen, wobei Pater Olaf seine Qualitäten als kompetenter Kapellmeister unter Beweis stellen konnte.

Wir wünschen unserem Pater Olaf auf diesem Wege nochmal Alles Gute!
Ad multos annos!

>>HIER<< einige weitere Fotos der Kapelle.

Einzug 12.09.2014

Einzug zur Kirche

 

Musikschüler zu Gast in der Kapelle

Anlässlich des Pfarr- und Dorffestes am 7. September wurde die Kapelle von 4 Musikschülern unterstützt. Maria Öhler, Katia Seebacher, Jakob Schweigkofler und Florian Oberrauch konnten sich so schon ein mal ein Bild davon machen, was sie in den Reihen der Kapelle einmal erwarten wird.

Wir wünschen den 4 Jugendlichen weiterhin viel Spaß mit der Musik und freuen uns, sie sobald wie möglich in unserem Verein aufnehmen zu können.

Messe und Konzert beim Pfarr- und Dorffest 2014

Florian, Katia, Maria und Jakob

 

Anteilnahme

kreuzWir sprechen unseren Musikkameraden Karl und Verena Pechlaner unser innigstes Beileid zum Verlust der Mutter bzw. Oma aus. Die Burger-Mutter Filomena Wwe. Pechlaner geb. Valtingoier war für ihre Lebenslust und den Humor bekannt und folgte jetzt ihrem 2013 verstorbenen Mann Martin Pechlaner in die Ewigkeit.

Die Verstorbene wird am Dienstag, den 9. September zu Grabe getragen.

 

Der Tod ist wie ein Horizont,
dieser ist nichts anderes als die Grenze unserer Wahrnehmung.
Wenn wir um einen Menschen trauern, freuen sich andere,
ihn hinter der Grenze wieder zu sehen.

 
© 2012 Musikkapelle Oberinn
Steuernummer: 80016070213 | Impressum - Datenschutz - Cookies