• Show Icons

Die etwas andere Instrumentenvorstellung

 

Matthias SchrieflDie Musikkapelle Oberinn mit Obmann Thomas Oberrauch hat am 3. März alle Kinder der Grundschule und deren Eltern zu einem Musiknachmittag der besonderen Art in den Mehrzwecksaal eingeladen. Es sollte dieses Jahr keine alltägliche Vorstellung der Instrumente werden. Deshalb konnte Matthias Wiedenhofer den aus dem Oberallgäu stammenden und in Köln wohnhaften Matthias Schriefl gewinnen.

Schriefl zählt zu den gefragtesten Jazzmusikern in der Szene und er spielt eine Menge an Instrumenten: als gelernter Trompeter beherrscht er auch noch das Flügelhorn, das Waldhorn, das Tenorhorn, die Posaune, die Tuba, das Alphorn und in Perfektion auch noch die Loop-Station. Was die Loop-Station ist? Das ist ein elektronisches Gerät, welches Geräusche und Töne aufzeichnet und sie in einer Endlosschleife wiedergibt.

Mithilfe dieses Gerätes konnte Schriefl die verschiedensten Klänge einspielen, die aber immer ein stimmiges Ganzes ergaben. Der Jazzer und Komponist verstand es, die Kinder von der ersten Sekunde an zu faszinieren und in den Bann der Musik zu ziehen. Die Schüler hatten riesigen Spaß und es wurde viel gelacht. Kein Wunder, Schriefl lieferte mit seiner einmaligen und komikhaften Art jede Menge Gründe dafür. Denn neben den bekannten Blasinstrumenten wirkten auch ein rosa Schwein, ein Hahn, ein Frosch, ein Luftballon und andere kuriose Dinge im Orchester mit. Und in dieser entspannten Atmosphäre lernten die Kinder anhand einfacher Beispiele, wie es überhaupt zu den Tönen aus den Blasinstrumenten kommt.

Interessant wurde es noch einmal besonders dann, als sich die Kinder selber an der Tonproduktion beteiligen konnten. Das Ad-hoc-Orchester gab sein Bestes und die Schüler konnten kaum genug kriegen, den verschiedenen Instrumenten Töne zu entlocken.

Diese etwas andere Instrumentenvorstellung wird sicherlich vielen in Erinnerung bleiben und hoffentlich dazu beitragen, die Kinder für die Musik zu begeistern.

Zum Schluss der Veranstaltung gab es noch eine Lotterie mit verschiedenen Gutscheinen und eine kleine Stärkung mit Leckereien gespendet von der Firma Loacker.

Die Musikkapelle Oberinn bedankte sich bei der Schulleiterin Gerti Dorigo Öhler und allen Schülern und Eltern für ihr Kommen.

Weitere Fotos gibt’s in unserer Bildergalerie.

 

Schreibe einen Kommentar

© 2012 Musikkapelle Oberinn eO
Steuernummer: 80016070213 | Impressum - Datenschutz - Cookies