• Home
  • Die Jahrtausendwende

Die Jahrtausendwende

1993 wurden die Vereinsstatuten unter dem damaligen Obmann Martin Mair ausgearbeitet und genehmigt.

Der Vorschlag, ein Jahreshauptkonzert im Mehrzwecksaal der Grundschule abzuhalten, wurde anlässlich der Vollversammlung im November 1993 vorgebracht. Unter der Leitung von Hansjörg Zelger wurde dann am 21. Mai 1994 das erste Pfingstkonzert abgehalten. 

Im selben Jahr wurde der Kapelle von der Gemeinde Ritten ein neues Probelokal übergeben. Die Räumlichkeiten, welche aus einem Proberaum, einem Abstellraum und den sanitären Anlagen bestehen, befinden sich oberhalb der Feuerwehrhalle. Im selben Stockwerk hat auch der Kirchenchor sein neues Zuhause gefunden. Die Einweihung fand am 21. Mai 1995 durch den Ortspfarrer Hochw. Rudolf Lantschner statt.

Die Kapelle unterhält seit dem Jahre 1996 eine rege Partnerschaft zum Musikverein Ebersbach aus dem Raum Ravensburg.

 

Die Musikkapelle im Jahr 2000

 

© 2012 Musikkapelle Oberinn
Steuernummer: 80016070213 | Impressum - Datenschutz - Cookies