Musik trifft Kabarett

 

Frühjahrskonzert der Musikkapelle Oberinn

Am 30. März 2019 lud die Musikkapelle Oberinn zum Frühjahrskonzert im Vereinshaus von Unterinn ein und bot in einem sehr gut gefüllten Saal ein vorwiegend traditionell gehaltenes Konzert, das von Walzer bis hin zu zeitgenössischen Stücken, Märschen und Polkas so einiges zu bieten hatte, zudem ging man mit einer eigenen Schauspieleinlage und einer witzig geführten Moderation neue Wege.

Das Konzert wurde schwungvoll mit einem musikalischen Reigen vom Leiter und Gründungsmitglied der Blechbläserformation Viera Blech Martin Scharnagl, der Festivus Fanfare eröffnet.

Der Obmann Stefan Pircher begrüßte anschließend die Ehrengäste und nutzte die Gelegenheit Dankesworte zu übermitteln, wobei Oberrauch David, Seebacher Noah und Kral Dominik als neue Musikanten vorgestellt werden konnten.

Durch den Abend führten gekonnt und humorvoll das Schauspielerehepaar Vienna.

Mit der Komposition „Respicere“ von Thiemo Kraas, stand ein sehr festliches Werk auf dem Programm.

Von Martin Scharnagl stammte auch das nächste Stück„Zeitlos“, eine Polka, ähnlich wie seine bisherigen Polkas, sehr vielseitig und „anders“.

Eines der Highlights des Abends, das Kabarettstück „Tantes Pauke“ welches von Ingemar Vienna einstudiert und von den Musikanten/innen uraufgeführt wurde, war ein voller Erfolg der mit viel Applaus belohnt wurde.

Einmalig in der Geschichte der Musikkapelle Oberinn konnte dieses Jahr eine besondere musikalische Ehrung durchführen werden.

Für 60 Jahre Mitgliedschaft in der Musikkapelle wurde an Josef Oberrauch (Stieger-Sepp) das „Große Ehrenzeichen in Gold am Bande“ von Bezirksobmann-Stellvertreter Franz Premstaller und dem Obmann überreicht. Der anschließende Marsch „ Im Tempo unserer Zeit „ wurde dem Jubilar gewidmet.

Mit der Ouvertüre „Chicago Festival“ wurde der Konzertabend fortgesetzt.

Die Solisten Matthias Wiedenhofer und Aylin Mayr gaben anschließend das Konzertstück „Hornfestival“ von Kurt Gäble zum Besten.

Der Schlussmarsch „Marcha de Libertad“ von Gerald Ranacher , wurde von Hannes Knittner auf der Ziehorgel mitbegleitet und somit wurde der offizielle Teil des Konzertes abgeschlossen.

Kapellmeister Christian Mayr hat es abermals geschafft die Musikanten gewissenhaft vorzubereiten und bot ein sehr abwechslungsreiches musikalisches und unterhaltsames Konzert.

Unter tobenden Applaus wurde als erste Zugabe des Abends, das Musikstück „My Dream“ von Peter Leitner vorgetragen, das Flügelhornsolo spielte bravourös Franz Untermarzoner.

Mit dem Walzer „Lebensfreude“ wurde die zweite Zugabe von Kurt Gäble gespielt.

Mit der dritten Zugabe „Wir sind Wir“ verabschiedete sich die Kapelle bei den Besuchern.

Ganz traditionell klang der Abend mit einer kleinen Stärkung und einem Glas Wein gemütlich aus.

Unser besonderer Dank gilt unseren Freunden und Musikkameraden, welche uns immer wieder bei unseren Konzerten musikalisch unterstützen.

Einige Fotos vom Konzert gibt es hier.

.

 

 

Schreibe einen Kommentar

© 2012 Musikkapelle Oberinn
Steuernummer: 80016070213 | Impressum - Datenschutz - Cookies